AKTUELLES

 

Schwimmbadöffnung

Nutzungs-, Wege- und Hygienekonzept des Freibades Risum-Lindholm 2020, Risikoklasse III

 

Aufgrund der Pandemie kann ein ansteckungsarmer Badebetrieb nur mit Einschränkungen durchgeführt werden, dabei wird von einem angepassten Verhalten aller Besucher ausgegangen. Alle Besucher beachten eigenverantwortlich die 1,5 Meter Abstandsregeln.

 

Zutrittsverbot besteht für alle Personen mit Symptomen einer Atemwegsinfektion

Im Schwimmbecken sind die 1,5 Meter Abstandsregeln einzuhalten.

Den Anweisungen der Badeaufsicht/Befugten ist zu folgen.

Hygieneregeln sind auf dem Gelände und im Wasser einzuhalten.

Kontaktnachverfolgbarkeit gem. (IFSG) wird sichergestellt, indem von allen Besuchern die Kontaktdaten vor Eintritt in das Bad am Kiosk hinterlegt werden. Um den Eintritt nicht zu verzögern, können die Besucher bereits zuvor Ihre vollständigen Kontaktdaten niederschreiben.

 

Aufgrund der Zutrittsbegrenzung werden dieses Jahr keine Familienkarten ausgegeben.

 

Öffnungszeiten

 

- Frühschwimmen   Montag- Freitag   07:00 bis 09:00 Uhr

- Seniorenschwimmen  Mittwoch und Freitag    09:00 bis 11:00 Uhr

- Badebetrieb    Montag – Sonntag  14.00 bis 19.00 Uhr

 

Räumlichkeiten

Die regulären Umkleideräume stehen nur für Einzelpersonen zur Verfügung.

Die Duschen im Gebäude stehen nicht zur Verfügung.

Toiletten stehen nur zur Einzelnutzung zur Verfügung, sie werden regelmäßig gereinigt und desinfiziert. Auf der Liegewiese ist ein Mindestabstand von 1,5m zueinander einzuhalten.

Nach Betreten des Bades sind die Hände zu desinfizieren.                                                                                               Markierungen sind zu beachten.

 

Kontaktflächen werden regelmäßig mit einem fettlösenden Haushaltsreiniger gesäubert. Kioskbetrieb findet in eingeschränktem Umfang statt.

Verleih von Schwimmutensilien ist nicht gestattet.

Verhalten auf der Liegewiese und am Kinderbecken, Abstandsregeln sind auch hier einzuhalten.

 

Ein geordneter Schwimm- und Badebetrieb wird durch eine DREITEILUNG des Beckens gewährleistet. Die Aufsicht am Babybecken obliegt den Erziehungsberechtigten.  Damit alle Besuchenden zum Baden kommen, kann von den Befugten eine Aufforderung zum Wechsel der Badenden und Wartenden erfolgen.

 

Gemeinde Risum – Lindholm 27.06.2020

 

Der Bürgermeister

 

 

 

 

Entleerung der Kläranlagen

HErzlich wilkommen

 

Liebe Risum-Lindholmerinnen, liebe Risum-Lindholmer,

 

das Jahr 2019 liegt hinter uns, hier ein kleiner Rückblick: Im Frühjahr haben wir unseren neuen Kindergarten in Risum in Betrieb genommen. 70 Kinder können dort betreut werden, sodass die Gemeinde mit der Einrichtung in Lindholm und der Einrichtung des Dänischen Kindergartens über 150 Kindergartenplätze verfügt.

Im Mai wurde in unserer Gemeinde der Posten der Kümmerin mit Frau Telse Friedrichsen-Ertzinger besetzt. Das Projekt ist sehr gut angelaufen.

Frau Friedrichsen-Ertzinger ist mit viel Elan und persönlichem Einsatz an die Aufgabe herangegangen und konnte zudem noch viele weitere hilfsbereite Bürger zur Mitarbeit motivieren.

 

Im Juli wurde mit der Erschließung des Baugebietes Eekerkuuch begonnen und wir hoffen, dass viele Bauwillige im Mai 2020 den ersten Spatenstich auf ihrem Grundstück machen können. 49 Grundstücke stehen dort zur Verfügung sowie eine Fläche für eine eventuell geplante Mehrgenerationenwohnanlage.

Ab dem 1. September haben wir mit Andreas Schulz-Schönfeld wieder einen Pastor auf der 100 % Stelle vor Ort. Die Stelle hat er schon ein Jahr als Vertretungspastor wahrgenommen. Besonders freue ich mich darüber, dass es uns gelungen ist, unsere Arztpraxis hier vor Ort zu erhalten.

Eine Ehre war es für die Gemeinde Risum-Lindholm, dass die Königin von Dänemark, Ihre Majestät Margrethe IL, am 6. September die Dänische Schule bei uns besuchte.

Im September 2020 wird unsere Gemeinde das 50 jährige Bestehen der Gemeinde Risum-Lindholm feiern, ich hoffe, dass viele Einwohner dabei sein werden.

Abschließend bedanke ich mich ganz besonders bei allen Vertretern der Organisationen und Vereinen und allen unauffälligen Helfern, die viel für unsere Gemeinde auf die Beine stellen.

 

Ich freue mich, wenn ich viele von Ihnen am 5. Januar 2020 zu unserem Neujahrsempfang um 11 Uhr in der Friesenhalle begrüßen darf.

 

Ihnen allen wünsche ich ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2020.

 

Ihr Bürgermeister

 

 

Hans Bruhn

 

Unsere Gemeinde

 

Ein traditioneller Dorfkern mit charmanten Friesenhäusern, unterschiedliche Einkaufsmöglichkeiten, Kindertagesstätten, Kindergärten, Grundschulen sowie zahlreichen Vereinen machen das Leben in der Gemeinde Risum-Lindholm besonders attraktiv.

 

Mehr lesen

Risum-Lindholm

Das Dorf, das alles hat

BÜRGERBÜRO

Dorfstraße 260

25920 Risum-Lindholm

 

Tel. 04661-601 666

Kontakt

 

BÜRGERMEISTER

Hans Bruhn

Dorfstraße 151

25920 Risum-Lindholm

Tel. 04661-35 36

Kümmerin

Telse Friedrichsen-Ertzinger

 

Tel. 0151 - 463 586 89